Kategorie:Die deutschen Kaiser 800-1918

Aus Keili-Online

Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutsche Kaiser

Liebe Besucher,

in Frauenstein fiel mir die Sammlung deutscher Kaiser in die Hände. Sie stammt von einer Tante von mir und ist halt aufgehoben worden. Leider fehlen ein paar Bildchen, aber das tut der Sache keinen Abruch. Zur Zeit der Jahrhundertwende (19./20 Jh.) war Kaiser Wilhelm II. an der Macht, der zum letzten seiner Art werden sollte. Die Revolution von 1918 machte ihn überflüsssig und er musste abdanken. Dabei sahen viele Deutsche diese Epoche als „die gute alte Zeit“ an. Sei es, wie es sei. Am 24.12.800 wurde Karl der Große gekrönt. Er steht als Nummer eins auf dieser Agenda. Er sah sich als Nachfolger der römischen Kaiser und das Wort Kaiser kommt auch von jener Zeit der Antike, man denke nur an „Caesar“. Viele Persönlichkeiten, die als Kaiser Geschichte schrieben, werden Sie nun in nächster Zeit bewundern können, z.B. Otto den Großen, der 955 die Ungarn auf dem Lechfelde besiegte oder Kaiser Barbarossa, der auf dem Kreuzzug umkam. Namen wie Karl V., in dessen Reich die Sonne nie unterging, oder Wilhelm I., der als Monarch an der Spitze des zweiten Reiches stand, werden für alle Zeiten in den Geschichtsbüchern erscheinen. Natürlich gab es auch recht unbedeutende Herrscher, es gab Nullnummern und Verlierer. Tauchen Sie mit mir in längst vergangene Epochen unserer deutschen Geschichte ein. Bleiben Sie wie immer schön neugierig und haben Sie Spaß an der Historie.

Ihr Thomas Keilhack März 2012

Kaiser Barbarossa Kyffhäuser

Kaiser Barbarossa am Kyffhäuser

Der letzte seiner Art

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:

D

Meine Werkzeuge